Unsere Meinung wurde gefragt

DJR hat einen neuen Kooperationspartner für die Öffentlichkeitsarbeit – eine der bekanntesten Zeitungen der Region: „Stuttgarter Nachrichten“.

DJR und „Stuttgarter Nachrichten“ -1

 

Am 5.02.2013 durfte eine Vertretergruppe  der DJR bei der Besprechung der Ausgabe für den nächsten Tag aktiv mitwirken.

„Wir haben uns selbst gewundert“, – sagte Gabriel Kalus: „Unsere Meinung wurde gefragt“.

 

DJR und „Stuttgarter Nachrichten“ -2

 

An  der Sitzung nahmen teil:

Ernst Strohmaier
Gabriel Kalus
Samira Mammadowa
Belal Mohammed

 

Nächste Formen der Arbeit sind geplant:

  1. Mitte Februar 2013 kommt zur DJR Herr Bock. Er ist bei der Redaktion für die Jugendthemen zuständig. Das Gespräch geht dann um Peer-groups der Großstadt.
  2. Am 28. Februar 2013 gehen wir mit einer Gruppe, um den Betrieb  „Stuttgarter Nachrichten“ anzuschauen. Wir werden bei der Herstellung der Zeitung – bei dem ganzen Prozess – bis zum Druck dabei sein.

Politische Bildung

Vom 20.05 bis 23.05.2012

Im Rahmen der politischen Bildung war die Gruppe der DJR in Berlin beim Dr. Kaufmann MdB zu Besuch.

Elterninformationsveranstaltung zum Thema „Risiken der Internet-Nutzung“

Einladung

Liebe Eltern und Großeltern,

nahezu alle Jugendlichen haben zu Hause Zugang zum Internet. Die Lieblingsbeschäftigungen der Kinder und Jugendlichen am Computer sind Surfen, Spielen und Chatten. Dabei stoßen sie immer wieder auch auf problematische Inhalte wie Pornografie oder brutale Gewaltdarstellungen oder sie werden unwissentlich Opfer von kostenpflichtigen Lockangeboten. In Communities oder Chat-Rooms geben Jugendliche arglos ganz persönliche Daten (Adresse, Telefonnummer, vollen Name) preis und begegnen immer wieder unangenehmen Personen und werden von ihnen belästigt.

 

Wir möchten Sie deshalb gerne zur oben genannten Veranstaltung am

24 Mai 2012

in unseren Räumen im 1.Stock

um 14 Uhr

einladen. Diese Veranstaltung informiert und zeigt Möglichkeiten auf, wie Sie verschiedene Themen rund um die Internetsicherheit im Gespräch mit Jugendlichen aufgreifen und Ihnen Schutz bitten können.

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Inesa Artyushenko

 

Das Eltern-Medienmentoren-Programm ist ein Projekt im Rahmen der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg und wird vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchgeführt. Die Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg wurde von der Landesregierung Baden-Württemberg in Kooperation mit der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem SWR, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und der MFG Medien und Filmgesellschaft Baden-Württemberg ins Leben gerufen.

”Женитьба” / ”Die Heirat”

Уважаемые дамы и господа!
Театр ”Капризы Тюбингенского Университета” в очередной раз счастлив представить Вам живую яркую, остроумную и невероятно феерическую комедию ”Женитьба” (флайер в приложении) по сценарию признанного классика русской литературы Н.В. Гоголя. Пожалуйста разошлите эту информацию вашим друзьям и знакомым, заранее спасибо!
Санкт-Петербург в начале 19 столетия:
Вот он – Подколесин: холост, надворный советник, вредных привычек не имеет. Нанял сваху, но сам-то толком не знает: выкурить трубку или жениться? А ведь что-то делать надо. И поэтому местная сваха хлопочет, невесту подбирает. И есть у нее Агафья Тихоновна на примете, но Подколесина из дома не выманишь. Как хорошо что лучший друг Подколесина, Кочкарев, сам решается женить его. Только и он не предугадал что Агафья Тиховна уже познакомилась с Яичницей, Анучкиным и Жевакиным.
Но Кочкарев не теряется…
Видеотрейлер спектакля:  http://www.youtube.com/watch?v=GlxV_x2iibI&feature=plcp
Мы будем рады увидеть Вас на наших спектаклях в Тюбингине
16. и 18.05.2012 в 20:00
Brechtbautheater,
Wilhelmstr. 50
72074 Tübingen
и Штутгарте
26.05.2012 в 19:00
Altes Feuerwehrhaus
Möhringer Str. 56
71099 Stuttgart
Заказ и бронирование билетов:
Тел: +49176.796.942.67
E-Mail: ktu.tickets@gmail.com
Web: www.theater.alexejw.net
С уважением,
Команда КТУ
Russische Theatergruppe
BrechtBauTheater
Wilhelmstr. 50
72074 Tübingen
Tel: 017621622278
www.theater.alexejw.net
www.facebook.com/kaprizy
http://www.youtube.com/user/SlavischesTheater
http://twitter.com/ktu_de
КТУ – Капризы Тюбингенского Университета

Уважаемые дамы и господа!

01Театр ”Капризы Тюбингенского Университета” в очередной раз счастлив представить Вам живую яркую, остроумную и невероятно феерическую комедию ”Женитьба” по сценарию признанного классика русской литературы Н.В. Гоголя. Пожалуйста разошлите эту информацию вашим друзьям и знакомым, заранее спасибо!

Санкт-Петербург в начале 19 столетия:

„”Женитьба” / ”Die Heirat”“ weiterlesen

Ausbildung oder Studium bei EnBW AG. Ein neuer Termin.

Sehr wichtig!
Fa. EnBW AG schickt zu der DJR ihre 2 beste Männern – den Landeschef der EnBW für Ausbildung und Studium Herrn Tietke. Und den Stuttgarter Leiter der Abteilung Ausbildung Herrn Rosenberg.
Am 24.05.2012 um 14:00 laufen individuelle Beratungen für alle, die vorhaben, bei der EnBW mit einem Studium oder einer Ausbildung anzufangen.
Für jeden Mann/ jede Frau sind 20 bis 30 Minuten vorgesehen.
Also:
Melde dich für die exklusive Beratung bei der DJR unter 0711- 2849480.
Die Beratung findet statt:
DJR, landhausstr. 5, 70182 Stuttgart

Sehr wichtig!

enbw-logoFa. EnBW AG schickt zu der DJR ihre 2 beste Männern – den Landeschef der EnBW für Ausbildung und Studium Herrn Tietke. Und den Stuttgarter Leiter der Abteilung Ausbildung Herrn Rosenberg.

Am

24.05.2012 um 14:00

laufen individuelle Beratungen für alle, die vorhaben, bei der EnBW mit einem Studium oder einer Ausbildung anzufangen.

Für jeden Mann/ jede Frau sind 20 bis 30 Minuten vorgesehen.

Also:

Melde dich für die exklusive Beratung bei der DJR unter

0711- 2849480

Die Beratung findet statt:

DJR, landhausstr. 5, 70182 Stuttgart

«Развод по-русски»

Clipboard01

Уважаемые зрители.


Вашему вниманию предлагается наша новая постановка – первый в нашем репертуаре спектакль для взрослых.
Спектакль «Развод по-русски» — мелодраматический фарс, в котором воедино сливаются печаль и ирония, трагическое и комическое. Великолепные жизненные монологи, связанные с интригующими веселыми поворотами. Хороший сюжет, добротная постановка.
Уже несколько столетий падает Пизанская башня. Кажется, вот! – порыв ветра, легкое колебание – и все! Но не тут-то было! Что-то есть хитрое в архитектуре, какой-то удивительный запас прочности, равновесие видимого падения. А как достигнуть этого в семейной жизни?

„«Развод по-русски»“ weiterlesen